Dieses wikiHow lehrt Sie, wie man Spotify Songs herunterlädt, um sie offline anzuhören. Um Spotify-Songs herunterzuladen, müssen Sie eine Playlist mit den darin enthaltenen Songs erstellen, obwohl mobile Benutzer auch ein Album herunterladen können. Wenn Sie Spotifys Musik als MP3-Dateien auf Ihrem Computer speichern möchten, können Sie versuchen, die Songs von Spotify zu rippen, aber dies ist gegen Spotifys Nutzungsbedingungen und stellt Piraterie dar. Wenn Du Spotify verwendest, kannst du nur die Songs abspielen, die du heruntergeladen hast. Wenn Sie Search verwenden, werden nur Songs zurückgegeben, die sich auf Ihrem Gerät befinden. AFAIK Die Wiedergabelisten werden auf Ihrem Konto “gesichert” (gespeichert). Die Daten (die eigentlichen Musikdateien) werden auf Ihrem Gerät gespeichert (wenn Sie sie natürlich heruntergeladen haben!) Was Sie sehen, ist, dass die Verbindung zwischen Ihren Wiedergabelisten und den tatsächlichen Dateien verloren geht. Das passiert mir regelmäßig (und ich blinke keine unterschiedlichen ROMs) – es ist ein Fehler. In einem Fall, wenn ich die Playlist wieder “download”, stellt es den Link wieder her – ohne tatsächlich die eigentlichen Musikdateien wieder herunterzuladen. Herunterladen bedeutet, dass es den Song auf Ihr Gerät herunterladen wird, Speichern bedeutet, dass es den Song / Playlist / Künstler erinnern wird, so dass, wenn Sie es einfacher in der Zukunft finden wollen, werden Sie auch in der Lage sein! Vielleicht bin ich in der Minderheit, aber ich lade immer noch eine Menge Musik von Spotify herunter. Es ist wirklich praktisch, Melodien lokal auf meinem Handy aus einer Vielzahl von Gründen gespeichert zu haben. Ich kann hören, ohne auf dem Flug Wi-Fi zu kaufen, und jeden Tag während meiner Fahrt auf der NYC U-Bahn, wenn die Wi-Fi und LTE Signale unweigerlich unter der Erde ausgeschnitten. Erinnern Sie sich, als ich bereits erwähnte, dass das Speichern von etwas in Ihrer Bibliothek anders ist als das Herunterladen Ihrer Inhalte? Mehr als ich zugeben möchte, habe ich Songs gespeichert, aber es versäumt, Spotifys Offline-Hören zu nutzen, bevor ich einen langen Flug bestieg oder mich auf eine abgelegene Roadtrip begab.

Der entscheidende Unterschied ist, dass, wenn Sie etwas speichern, es Lesezeichen es, aber lässt es in der Cloud. Sie können nichts hören, was gespeichert ist, wenn Sie offline gehen. Dies ist der Teil, wo Sie aus meinen Fehlern lernen können: Laden Sie jetzt Ihre Lieblings-Playlists herunter. Jetzt gerade. Gehen Sie es. Spotify macht es Ihnen einfach, jeden Song in seiner massiven Bibliothek auf Ihr Telefon herunterzuladen. Auf diese Weise können Sie Musik auch ohne Daten- oder WLAN-Verbindung hören. Es gibt jedoch einen sehr wichtigen Unterschied zwischen Ihren gespeicherten und heruntergeladenen Elementen. Gespeichert bedeutet, dass Sie es so vorgesehen haben, dass es in Ihrer Bibliothek angezeigt wird, wodurch es später leicht zu finden ist. Aber das bedeutet nicht unbedingt, dass Ihre Songs heruntergeladen wurden und offline abgespielt werden können. Weitere Informationen zum Herunterladen von Inhalten finden Sie unter “Make Offline Listening Your Friend” (unten).

Es gibt ein wenig mehr Informationen über die Funktionen:support.spotify.com/using_spotify/the_basics/what-is-your-music/ Allerdings ist der Nachteil, dass Sie nicht in der Lage sind, sie in einer realen Weise zu besitzen. Aufgrund der Einschränkung des Dienstes können Spotify-Nutzer keine Songs von Spotify heruntergeladen bekommen, auch nicht für Spotify-bezahlte Nutzer.