Jetzt ist es zeit, Ihre OSM-Daten zu erhalten! Beginnen Sie, indem Sie an die Stelle zoomen, von der Sie Straßen/Gebäude/etc. erhalten möchten. Je näher, desto besser – wenn Sie von weit aus beginnen, werden Sie gehen, um eine Looot von Sachen herunterladen müssen. Wenn Sie Straßen herunterladen möchten, empfehle ich, sowohl Autobahnen als auch Routen zu bekommen. Home > Lede > Foundations, Lede 2018 > Mit QuickOSM zum Herunterladen von OpenStreetMap-Daten in QGIS Um unsere angepassten, aktuellen OSM-Layer in QGIS zu laden, erhalten wir zuerst die neuesten OSM-Daten im Rohformat .osm. Dann konvertieren wir diese Daten in eine SQLite-Datenbank, die ein leichtes Datenbanksystem ist, das in einer Datei auf Ihrem System gespeichert ist. Schließlich erstellen wir einen Layer (oder mehrere Layer), der nur die Feature-Typen und Tags enthält, auf die wir zugreifen möchten. Diese Layer können in QGIS verwendet oder in einem anderen Format, z. B. einem Shapefile, gespeichert werden. In QGIS Version 3 gibt es integrierte Funktionen zur Verwendung von Raster- und Vektordaten aus OpenStreetMap. Es gibt keine integrierte Möglichkeit, Änderungen direkt von QGIS auf einen OpenStreetMap-Server hochzuladen.

Verwenden Sie dazu bitte einen der Editoren. Beachten Sie, dass wir keinen Layer nur von Gebäuden erstellt haben. Stattdessen haben wir einen Layer erstellt, der alle Polygone aus unseren ursprünglichen Daten enthält, aber nur die Tags enthält, die wir ausgewählt haben. Um diesen Layer so zu filtern, dass nur Gebäude angezeigt werden, müssen wir eine Abfrage ausführen, die nur Polygone filtert, bei denen building=yes. Wir extrahieren Standorte aller Bars und Pubs in London aus der OpenStreetMap-Datenbank und speichern sie als Vektor-Layer. Diese Methode des Zugriffs auf OSM-Daten ist die gleiche, als wenn Sie sie in JOSM oder auf openstreetmap.org heruntergeladen haben. Bei größeren Extrakten, die auf dem neuesten Stand sind, können Sie versuchen, von der HOT-Export-Site herunterzuladen oder bbbike.org. Denken Sie daran, dass, wenn Sie eine komprimierte OSM-Datei herunterladen, müssen Sie zuerst dekomprimieren Sie es in .osm-Format für die nächsten Schritte. Wenn Sie keine Daten sehen – stellen Sie sicher, dass Sie online sind – da die Grundkartenkacheln aus dem Internet abgerufen werden. Sie können auch das Werkzeug Schwenken verwenden, um den Kartenbereich leicht zu verschieben, wodurch eine Aktualisierung der Grundkarte ausgelöst wird.

QGIS (früher Quantum GIS) ist ein umfassendes Open-Source-, plattformübergreifendes geographisches Informationssystem. Mit QGIS können Sie jederzeit auf aktuelle OSM-Daten zugreifen, die Tags auswählen, die Sie einschließen möchten, und sie einfach in eine benutzerfreundliche SQLite-Datenbank oder Shapefile exportieren. QGIS (früher auch bekannt als Quantum GIS) ist eine freie (GNU GPL v2) und Open-Source-GIS-Anwendung, die es dem Benutzer ermöglicht, Daten zu visualisieren, zu verwalten, zu bearbeiten, zu analysieren und druckbare Karten zu erstellen. Es läuft unter Linux, Unix, Mac OSX, Windows und Android und kann kostenlos von qgis.org heruntergeladen werden. Es gibt immer mehr QGIS-Stile, die für Openstreetmap-Daten vorbereitet und verfügbar sind – zum Beispiel: Dieser Prozess macht es einfach, aktuelle OSM-Daten zu erhalten und in QGIS zu ziehen. Sobald Sie Layer wie diese in QGIS haben, ist es möglich, sie als Shapefiles zu speichern, Filter und Abfragen auszuführen usw. Weitere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie im Hilfemenü in QGIS. Das Abrufen qualitativ hochwertiger Daten ist für jede GIS-Aufgabe unerlässlich. Eine großartige Ressource für kostenlose und offen lizenzierte Daten ist OpenStreetMap(OSM) . Die OSM-Datenbank besteht aus allen Arten von Zuordnungsdaten – Straßen, lokale Daten, Gebäudepolygone, Verwaltungsgrenzen usw. Der Zugriff auf OSM-Daten im GIS-Format in QGIS ist über das QuickOSM*-Plugin möglich.

Dieses Tutorial erklärt den Prozess für das Suchen, Herunterladen und Verwenden dieses Plugins. Es gibt einen ziemlich ernsten Fehler im Moment. Siehe “openstreetmap plugin missbehaviour” und “Meine Linien und Polygone haben sich beim Export als OSM-XML-Daten zu Knoten gedreht und in QGIS importiert!”. Dies ist vor kurzem aufgrund der Notwendigkeit 64-Bit-Identifikatoren erschienen. Weitere Details finden Sie hier. Beachten Sie, dass dieser Prozess unformatierte OSM-GIS-Daten importiert, keine bestimmten Kartenstils/Symbologie.